Hagemann, Matthias

 

„B&B – Fernsehturm 01“, Berlin 2018, Camera Obscura, 40 x 40 cm, Edition 5 + 1 AP

B&B. Eine große quirlige Stadt, ein winziges Loch, ein weißes Bett in einem Lieferwagen. Türme, Fassaden und der Berliner Himmel legen sich in minutenlangen Belichtungen in der fahrbaren Camera Obscura ins Bett. Die Grenze zwischen öffentlichem Raum und intimem Rückzugsort löst sich auf und ruht auf sehenswürdigen Laken.


www.boxocam.de

Matthias Hagemann (*1967) arbeitet seit 1996 mit der Camera Obscura. Seine Pinholekameras stellt er meist selbst aus Filmdosen, Getränkedosen, Blechboxen, aber auch aus defekten Kameras, Kühlschränken, Lastenfahrrädern und ganzen Räumen her. Seit 2004 zeigt er regelmäßig Soloausstellungen in Deutschland, Spanien, Polen und China, internationale Gruppenausstellungen u.a. auch in USA, Chile, Frankreich, Österreich. Er ist Mitglied der Galerie ep.contemporary, Berlin.