Christian Reister

 

„Katze“, Berlin 2017

 


www.christainreister.com

Christian Reister, *1972, lebt und arbeitet in Berlin. Er begann im Jahr 2001 zu fotografieren, zunächst nur in Farbe, seit 2011 mit Schwerpunkt auf Schwarzweiß. Er arbeitete von Anfang an im Wesentlichen auf den Straßen der Stadt und bildet das urbane Leben ab. Sein Schwerpunkt ist heute das Berliner Nachtleben, welches er sehr subjektiv dokumentiert – dunkel, rau, körnig und oft verschwommen. Die hier gezeigte Fotografie ist das Titelmotiv seines neuen Fotobuchs „Berlin Nights“, das Ende 2018 bei Hoxton Mini Press, London, erschienen ist.